FERTIGUNG

CNC-MASCHINENPARK

Unsere 3.200 m² große CNC-Abteilung besteht aus einer große Auswahl an 5-Achsen-Fräsmaschinen, CNC-Drehmaschinen und Dreh-Fräs-Zentren, die für höchste Präzision und Effizienz sorgen. Von Hochpräzisionsmaschinen, die eine Fläche von bis zu 1m² mit einer Genauigkeit von 4 µm bearbeiten können bis hin zu großen Maschinen für schwergewichtige Aufgaben verfügt TGR-E über eine Vielzahl von Lösungen. Unser CNC-Bereich ist auf komplexe Hochleistungsteile spezialisiert, die die strengsten Qualitäts- und Zuverlässigkeitsprüfungen bestehen. Dreidimensionale Messmaschinen untersuchen jedes Teil mit einer Genauigkeit von einem Mikrometer; sodass wirklich nichts dem Zufall überlassen bleibt.

ADDITIVE MANUFACTURING

Die additiven Fertigungssysteme von TGR-E wurden in der schnelllebigen Welt des Motorsports verfeinert, doch unsere qualifizierten Techniker kommen aus den verschiedensten Bereichen und verfügen über breitgefächerte Kenntnisse. Mit ihrem Fachwissen produziert TGR-E extrem detaillierte Komponenten als Prototyp oder in kleinen Produktionsmengen. Unsere Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter 3D Systems stellt sicher, dass wir zu den Pionieren dieser Technologie zählen und Innovationen vor anderen Anbietern einführen können.

VERBUNDWERKSTOFFE

Ein großer Autoklav (mit 420 x 160 cm großen Härtungsplattformen) und eine kleinere Einheit (mit einer 200 x 80 cm Plattform) ermöglichen die Herstellung aller denkbaren Objekte – von Kleinteilen bis hin zur Größe eines kompletten Fahrzeugs. Unser hochentwickelter Harzmatten (Prepreg)-Prozess, in dem Kevlar-, Glas-, Kohle- oder Hybridfasern verarbeitet werden, ist die optimale Wahl, um größtmögliche Festigkeit bei minimalem Gewicht zu erreichen. Um den extremen Anforderungen der Prototypentwicklung gerecht zu werden, haben wir unsere Kohlefaserproduktion auf ein Höchstmaß an struktureller Integrität und minimalen Toleranzen verfeinert.

FABRICATION

Vom Straßenauto über Rallyeautos bis hin zu Rennsport-Prototypen, die Fertigungsspezialisten im Hause TGR-E verfügen über einen breitgefächerten Erfahrungsschatz, um auch höchst anspruchsvolle Projekte maßgeschneidert umzusetzen. Die Fertigungsspezialisten von TGR-E kennen sich mit einer großen Bandbreite von Materialien aus, auch mit exotischen Werkstoffen wie Inconel. Durch unsere strenge Qualitätskontrolle und unsere Erfahrung aus dem Spitzen-Motorsport stellen wir sicher, dass alle Projekte nach allerhöchsten Ansprüchen ausgeführt werden.